Homburg “Am Zunderbaum”

Die SBB (Saarland Bau und Boden Projektgesellschaft mbH) ist Eigentümerin des Geländes und entwickelt die ca. 80 ha große Fläche zwischen Homburg und der BAB 6. Sie besteht aus einer rund 50 ha großen, ehemaligen Depotfläche der Bundeswehr und weiteren 30 ha ebener Fläche an der B 41: Hervorragend geeignet für Gewerbe – und Industrieansiedlungen.

Die agstaUMWELT GmbH als Generalplaner hat mit ihren Partnern die Aufgabe, die Fläche städtebaulich und planungsrechtlich als Industriegebiet vorzubereiten. Dazu hat sie zunächst einen städtebaulichen Rahmenplan erstellt. Dieser wird die Fragen der Verkehrsanbindung sowie der Ver- und Entsorgung klären, unter Berücksichtigung umweltrelevanter Aspekte. Die Inhalte der Rahmenplanung wurden dann mit den Trägern öffentlicher Belange abgestimmt.

Kontakt:

SBB Saarland Bau und Boden Projektgesellschaft mbH
Martina Salerno-Schwarz
Telefon: +49 (0) 6893/9899 655
info@sbb-saar.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Gewerbeflächen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.