Unternehmensnachfolge: Klare Testamente sind lebenswichtig

 

Bei einer Veranstaltung im Gründer- und Mittelstandszentrum im Bexbacher Saarpfalz-Park erfuhren Unternehmer, was bei der Gestaltung von Testamenten beachtet werden muss.

Interessierte Unternehmer waren von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH und dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) e.V. eingeladen, sich über die wichtige Thematik der Testamentserstellung zu informieren. Referenten des Abends waren Rechtsanwältin Monika Fries und Rechtsanwalt Klaus Herrmann von der Kanzlei Rechtsanwälte Fries & Herrmann, Blieskastel.

Ein unzureichendes Testament ist oft ein Stolperstein bei einer geregelten Unternehmensnachfolge. Falsche Begriffe, unklare und häufig kaum auslegbare Regelungen oder unwirksame Vorgaben für den Einzelfall können bis zur völligen Untauglichkeit eines ohne fachliche Beratung aufgesetzten Testaments führen. In verständlicher Form wurde in dem Vortrag aufgezeigt, welche Fehler vermieden werden können und was man bei Nachfolgeregelungen beachten sollte. Die beiden Referenten verstanden es dabei, den Abend sehr spannend und kurzweilig zu gestalten. Anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis wurde die Wichtigkeit der Thematik unterstrichen und gezeigt, dass bei Testamenten, die ohne fachlichen Beistand erstellt werden, oft problematische Fälle eintreten, die im Vorhinein nicht bedacht wurden.

Wer an der Thematik interessiert ist und nicht zu dem Vortrag kommen konnte, kann sich gerne für weitere Informationen an die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz wenden: info@wfg-saarpfalz.de oder Telefon: (06826) 5202-0.

 

(v.l.n.r.) Doris Gaa, Geschäftsführerin Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH, Jürgen Dippe, Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Monika Fries und Klaus Herrmann, Rechtsanwälte Fries & Herrmann, Blieskastel, Andreas Dippe, Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH
Saarpfalz Park 1
66450 Bexbach
Telefon (06826) 52 02-0
Telefax (06826) 52 02-28
E-mail: info@wfg-saarpfalz.de
Internet: www.wfg-saarpfalz.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.