Interessanter Vortrag zum Thema Frauen- und Männerkommunikation

 

Diplom Pädagogin Marion Bredebusch und Kommunikationstrainer Martin Conrath vom Bredebusch Institut für Kommunikation und Kompetenz, Saarbrücken, bei dem Vortrag „Frauen- und Männerkommunikation“ im Saarpfalz-Park Bexbach.

 

Bei dem Vortrag im Gründer- und Mittelstandszentrum im Saarpfalz-Park Bexbach ging es um die Unterschiede in der Verständigung zwischen Männern und Frauen.

Gut besucht war die Veranstaltung am vergangenen Mittwoch der Koordinierungsstelle Frau & Beruf des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz (WFG). Doris Gaa, Geschäftsführerin der WFG Saarpfalz begrüßte die rund 30 Teilnehmerinnen.

Der Vortrag unter Leitung der Diplom Pädagogin Marion Bredebusch und des Kommunikationstrainers Martin Conrath zeigte auf praktische Weise und mit humorvollen Beispielen, wie die Kommunikation zwischen Männern und Frauen abläuft und warum Frauen und Männer im Team trotz allem unschlagbar sind.

Nirgendwo treten die Unterschiede zwischen Männern und Frauen so deutlich zutage wie in ihrer Kommunikation. Obwohl sie glauben, dieselbe Sprache zu sprechen, kommt es immer wieder zu Missverständnissen. Der Vortrag stieß bei den überwiegend weiblichen Zuhörern auf große Resonanz. Schon während des anschaulichen mit kleinen Spielszenen gewürzten Referats wurde immer wieder angeregt diskutiert. Die Kernbotschaft war dabei, dass die gegenseitige Akzeptanz in der Arbeitswelt bei Männern und Frauen ein kontinuierlicher Prozess ist. Wichtig sei es, sich auch nach Misserfolgen nicht entmutigen zu lassen, sondern stets an dem Thema zu arbeiten. Schließlich sei es eine Tatsache, dass gemischte Teams, die aus Männern und Frauen bestehen, die besten Arbeitsergebnisse vorweisen könnten.

Die vom Europäischen Sozialfond geförderte Koordinierungsstelle Frau & Beruf des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises ist eine im Saarland einzigartige Anlaufstelle für die berufliche Beratung von Frauen. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz, dem Jobcenter im Saarpfalz-Kreis und der Agentur für Arbeit Saarland werden interessierten Frauen unter anderem folgende Beratungsangebote zur beruflichen Neuorientierung angeboten: Berufliche Beratung mit individuellem Profiling und ProfilPASS-Beratung; EDV-Qualifizierungen sowie Durchführung von Teilzeit-Qualifizierungsmaßnahmen für Berufsrückkehrerinnen und Berufseinsteigerinnen zur Begleitung des (Wieder)Einstiegs in den ersten Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung der individuellen familiären Lebensverhältnisse und beruflichen Chancen (Coaching & Mentoring). Nähere Information unter www.saarpfalz-kreis.de oder telefonisch 0 68 41 / 1 04 71 38.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH
Saarpfalz Park 1
66450 Bexbach
Telefon (06826) 52 02-0
Telefax (06826) 52 02-28
E-mail: info@wfg-saarpfalz.de
Internet: http://www.wfg-saarpfalz.de/